04.05.2019

Spvgg 06 Ketsch 2 - TSV Amicitia Viernheim 0:3

nächste Heimniederlage

0:3 gegen Viernheim

Bereits nach 4 Minuten nutzten die Gäste einen Fehler im Aufbauspiel aus und konnten durch Maniel Fleischmann die Führung erzielen (4.) Die 06er waren in der Folge dem Ausgleich nahe, unter anderem fand ein Kopfballtreffer von Kevin Klebert wegen eines vermeintlichen Foulspiels am Torwart keine Anerkennung.Direkt nach der Halbzeit verteidigten die Ketscher nicht entschlossen genug und so konnte sich Timo Endres im Strafraum in Position zum erfolgreichen Abschluss bringen (46.). Ketsch war weiter one Schussglück und verpasste es mehrfach, den Anschlusstreffer zu erzielen. Die nun offenere Defensive ermöglichte es wiederum Timo Endres frei auf das Tor zuzulaufen und die Entscheidung zum 0:3 herbeizuführen. In der Schlussminute verhinderte Jannik Hauschild mit einem gehaltenen Strafstoß ein weiteres Gegentor. Beste Spieler: Ketsch 2: Rindone, Duda, Hauschild; Viernheim: Endres, Baaß

Social Media

Jung PflasterbauVolksbank Kur- und RheinpfalzHauptdienstem&m ElektroMK Heizungsbau

Nächstes Spiel

01.06.2019 17:00

Spvgg 06 Ketsch 2

SV Enosis Mannheim

Letztes Spiel

24.05.2019 19:00

Mannheimer Fußball Club Phönix

2

Spvgg 06 Ketsch 2

3

Trainingszeiten

Dienstag

19:00 - 21:00

Enderle Sportpark

Dienstag

19:00 - 21:00

Enderle Sportpark

Tabelle

1. FK Srbija Mannheim

67

2. TSG 91/09 Lützelsa.

55

3. TSV Amicitia Viern.

52

4. SpVgg Wallstadt

50

5. FV Leutershausen

50

6. SV Enosis Mannheim

47

7. SC Rot-Weiß Rheinau

46

8. VfB Gartenstadt 2

41

9. MFC 08 Lindenhof

41

10. FV 08 Hockenheim

37

11. FC Germania Friedr.

37

12. TSG 62/09 Weinheim 2

35

13. SC 08 Reilingen

34

14. Spvgg 06 Ketsch 2

27

15. 1. FC Turanspor Ma.

21

16. Mannheimer Fußball.

18

Sponsoren

Jetzt Online: 4

Heute Online: 385

Gestern Online: 472

Diesen Monat: 11810

Letzter Monat: 13370

Total: 260741